Navigation


 Freies Posten


 Zurück zum Forum

Plattform für Jugendliche   

Funktionen

Kurt S. | Veröffentlicht sa Dez 26, 2020 9:02 pm | 22 Gesehen

InfoPoint StartVerifizierung - Team - FAQ

Konto

Deine Mitgliedschaft fängt mit der Registrierung an.
Als Neuling ist man etwas eingeschränkter, als die Benutzer, die schon länger angemeldet sind.
Nach zehn verschiedenen Beiträgen stufst du dann auf zum normalen Mitglied. Dann stehen dir alle Funktionen zur Verfügung, die hier aufgelistet sind.
Ein motivierter Schreiber kann diese Stufe also schnell erreichen. ????
Nur zum Spaß haben wir auch Ränge. Den Rang eines Nutzers siehst du jeweils unter dem Profilbild.

Profil

Grundsätzlich bis du frei, alle Angaben zu verändern. Wenn du einen Avatar haben möchtest, kannst du entweder einen aus der Bibliothek auswählen oder selber einen hochladen.

Die Funktion, den Avatar selber zu gestalten, mussten wir leider ausschalten, da der Flashplayer nicht mehr unterstützt wird.

Forum

Das Forum ist als Möglichkeit zur Kommunikation zwischen Benutzern gedacht.
Man kann so beispielsweise eine Frage stellen und diese beantworten lassen oder Diskussionen zu gewissen Themen führen.
Im Forum kannst du Themen eröffnen und beantworten.
Welches Thema, welche Fragen ist grundsätzlich egal. Ein respektvoller Umgang miteinander ist bei uns eine Selbstverständlichkeit. (Ein Freiwilliges "Dankeschön" auf eine hilfreiche Antwort ist nie falsch!)

Üblicherweise spezialisieren sich Foren auf ganz bestimmte Bereiche und Interessen. Wir sind, was die Themen angeht, sehr breit aufgefächert. Sämtliche Themen sind bei uns willkommen, jede neue, noch so abstruse Idee ist eine Bereicherung zu einer Diskussion.
Wir beschränken jedoch unsere Zielgruppe auf Jugendliche. 

Bereiche in unserem Forum

Wir haben drei Hauptbereiche in unserem Forum.

Informationen

Updates zur Seite siehst du auf der Startseite. In allen Beiträgen im Stream, die mit #PFJupdate gekennzeichnet sind, findet man Verbesserungen, Veränderungen und News zur PFJ.

Veröffentlichungen

Im "Freies Posten"-Bereich kannst du genau das, was der Name sagt: Frei Inhalte Posten.

Jedoch gibt es auch hier einige Regeln zu beachten. Auch einige Unklarheiten werden wahrscheinlich auftreten, wenn man den Bereich "Freies Posten" zum ersten Mal betritt. Also versuchen wir, diese Fragen schon im Voraus zu beantworten.

Themenseiten

Die Themenseiten sind Seiten, welche jeweils ein Thema bündeln. Sie sind zugleich auch die einzigen Seiten, welche nur begrenzt bearbeitet werden sollten. Hier findest du eine Auflistung aller Themenbereiche.
Alle Themenseiten sind wie folgt gegliedert:

Zusammengefasst gilt für Themenbereiche:

Nicht bearbeitet werden dürfen:

Bearbeitungen erwünscht sind in:

Freie Posts

Grundsätzlich bist du völlig frei bei der Erstellung der Posts. Du kannst schreiben, worüber du willst. 
Du kannst also einen Artikel über den Hip-Hop, eine eigene Geschichte, dein Portfolio, ein Essay, eine Erörterung verfassen. Auch Tutorials, eigene Erlebnisse oder Philosophische Fragestellungen und wie man selber darüber denkt sowie Erklärungen von bestimmten Themen sollen gerne veröffentlicht werden.

Alle Seiten sind frei von allen Mitgliedern der PFJ bearbeitbar. 
Es ist jedoch möglich, auch Sachen zu posten, die nicht bearbeitet werden sollen. Schreibe einfach am Ende deines Beitrags /NB/, so sollte für alle klar sein, dass der Beitrag nicht bearbeitet werden darf.

Es steht dir also frei, ob du einen Artikel verfasst, der einfach von dir kommt, oder einen, der für alle zur Bearbeitung frei steht. (Beispiel: Unser Jugendwörterlexikon kann gerne von den Mitgliedern ergänzt werden)

Jeder Post wird von einem Admin oder einem Mod kontrolliert, bevor er veröffentlicht wird.

Damit man deinen Beitrag später noch findet, solltest du ihn in einer Themenseite verlinken. Auch das Umgekehrte kann nicht schaden: Dass du die passende Themenseite in deinem Artikel verlinkst.

Ideen für bearbeitbare Artikel:

Listen, beispielsweise:

Eine erweiterbare Geschichte

Themenbehandlung à la Wikipedia

Tutorials

Das alles sind nur einige Anhaltspunkte, damit man irgendwie anfangen kann, Ideen zu sammeln. Es ist schwierig, irgendetwas zu schreiben, wenn die einzige Anweisung ist: "Fühl dich frei, mach was du willst!".
Selbstverständlich musst du dich nicht an die vorgegebenen Beispiele halten und kannst posten, worauf du Lust hast.
Wie bereits gesagt: Fühl dich frei, mach was du willst!

Regeln

Inhaltlich gelten dieselben Regeln wie im Forum:

Dazu kommt noch:

Sämtliche Beiträge werden vor der Veröffentlichung von einem Admin oder einem Mod kontrolliert und dann freigegeben.


Über den Autor