Navigation


 Freies Posten


 Zurück zum Forum

Plattform für Jugendliche   

Quellenangaben und Creative Commons

Mäsu | Veröffentlicht so 28 Feb - 22:44 | 29 Gesehen

Zunehmend fällt auf, dass im Netz Urheberrechte oftmals ignoriert und verletzt werden. 

Auch bei Zitaten und Paraphrasierungen in Artikeln von Zeitungen werden Quellen häufig nicht erwähnt. Eine traurige Tatsache.

Bei wissenschaftlichen Arbeiten spricht man hierbei von Plagiaten. 

Bei der nicht erlaubten Nutzung von urheberrechtlich geschützten Werken ist das Diebstahl.

Zitate und Paraphrasierungen

Wir befinden uns im Internet, deshalb beschränken wir uns rein auf die üblichen Situationen hier.

In einem Text müssen Aussagen und Zahlen belegt werden, wenn man glaubwürdig erscheinen möchte. Eine seriöse Quelle hat:

(Quelle 1: https://www.scribbr.de/richtig-zitieren/quellenangabe/)

Wenn man Aussagen macht, die nicht die eigenen sind und für sich beansprucht, ist das ein Plagiat, was strafbar ist.

Bei Aussagen, bei denen man davon ausgehen kann, dass sie allgemein bekannt sind, kann und muss man keinen Verweis machen. (Woher weiß man, dass Wasser bei Zimmertemperatur flüssig ist?)

Wie sieht eine Quelle aus?

In einem Text kann man die Aussagen direkt verlinken. 

Am Ende sollte ein Literaturverweis sein, der alle verwendeten Quellen aufgelistet haben sollte. Dort steht für jede Quelle:

Urheberrecht

Wirklich oft sieht man im Netz Bilder, die nicht verwendet werden dürfen. Selbiges trifft natürlich auch auf Musik, Texte und Videos zu.

Was soll man hierbei beachten?

Creative Commons

Creative Commons (CC) sind Lizenzen, die es der breiten Masse ermöglichen, das Werk zu nutzen. Der Urheber kann bestimmen, ob das Kunstwerk bearbeitet werden darf, ob eine Namensnennung nötig ist usw. 

by - Namensnennung: Der Name des Urhebers muss genannt werden.

nc - Nicht kommerziell (Non-Commercial): Das Werk darf nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden.

nd - Keine Bearbeitung (NDerivatives): Das Werk darf nicht verändert werden.

sa - Weitergabe unter gleichen Bedingungen (Share Alike): Das Werk muss nach Veränderungen unter der gleichen Lizenz weitergegeben werden.

(Quelle 2 & 3: https://de.wikipedia.org/wiki/Creative_Commons#Die_Rechtemodule)

Mehr Infos zu CC: https://creativecommons.org/licenses/

Auf Seiten wie Flickr.com werden die Lizenzen schön angezeigt, damit man weiß, wie man die Bilder verwenden darf.

Die Quellenangabe

Es muss vorhanden sein:

Quellen

Titelbild: Creative Commons - cc stickers von Kristina Alexanderson (CC BY 2.0.)

Quelle 1 Eine seriöse Quelle...: Übersicht zur richtigen Quellenangabe von Mandy Theel (28.02.2021 22:37)

Quelle 2 Infos zu Creative Commons: Creative Commons auf Wikipedia (28.02.2021 22:42)

Quelle 3 Übersichtstabelle Bedeutung der Icons: "Die Rechtemodule" im CC-Artikel auf Wikipedia (28.02.2021 22:42)

Über den Autor