Mäsu
Mäsu
Admin
Admin
Anzahl der Beiträge : 124
Alter : 18
Ort : Irgendwo nirgendwo. In der Schweiz.
Laune : Das Leben ist schön.
https://masashimiyoshi.home.blog/
190420

Weitere Änderungen am Design

Die Änderungen am Design sind noch immer nicht abgeschlossen, jedoch sind wir nun doch einen ziemlich großen Schritt vorwärts gekommen.
So haben wir uns nach langem Überlegen und zeichnen, verwerfen, zeichnen und verwerfen endlich dazu überwunden, das Logo erstmals seit der Entstehung der PFJ, ja, sogar der des Vorgängers, dem FFJ, komplett neu zu gestalten und die Basis, auf der sich alle bisherigen Logos stützten, zu verlassen.

Logo

Logo und "Über mich" Pfj_lo19
Das neue Logo ist nun eine Ellipse, welche eine Plattform, schräg angesehen, darstellen soll. Links ein Junge, rechts ein Mädchen. Und dazwischen, wie bisher, die drei Buchstaben "PFJ", nun etwas anders angeordnet.
Der Schriftzug "Plattform für Jugendliche" ist nun nicht mehr ins Logo integriert. Dafür ist er neu im Titel daneben ersichtlich. (In den sozialen Medien wird der Name sowieso angezeigt, die Kombination aus P, F und J ist also selbsterklärend)
Die Elemente im Logo sind beweglich und können nun angepasst werden - so ist das Profilbild sowie das Favicon der PFJ jeweils rund gestaltet, die Gesichter können auch weggelassen werden, insgesamt lässt es sich viel besser anpassen, als das alte Logo. Und - es zeigt auf den ersten Blick, was wir sind.

Titel (nur Desktopversion "klassische Version" betreffend)

Neu wird, wie zuvor erwähnt, der Titel der Seite, "Plattform für Jugendliche", eingeblendet. Damit schreiten wir ironischerweise einen Schritt zurück in vergangene Zeiten - ich kann mich daran erinnern, dass früher ebenfalls der Titel sowie der Untertitel eingeblendet waren - diesmal macht es jedoch Sinn, dies so handzuhaben. Denn der Titel ist ja nun nicht mehr im Logo ersichtlich Very Happy.

Profile

Auch bezüglich der Profile gab es Änderungen. 

Feld "Über mich"

Endlich gibt es das Profilfeld "Über mich", wo man sich selbst breit und lang frei nach Belieben beschreiben kann. Dies war bis anhin untergegangen und mir ist es nie wirklich aufgefallen.
Natürlich gab es das Feld "Hobby/Arbeit" schon zuvor, jedoch ist es natürlich kein Vergleich zu einem langen Text, den man nun verfassen kann.

Benutzergruppe "LGBTQ+"

Bisher gab es lediglich die Benutzergruppen "Gays", "Lesbians" und "Bisexuals". Und nun gibt es für alle, die sich mit keiner der Sexualitäten (inkusive Heteros) identifizieren können, eine neue Benutzergruppe "LGBTQ+". Der Anstoß dazu war die Registrierung von @KarmaShiota, da bei ihm/ihr nichts davon passen würde.
Für die jeweiligen Gruppen gibt es Foren, in denen sich nur die dazugehörigen im geschützten Rahmen austauschen können. 
Selbstverständlich lässt es sich aber völlig problemlos in den normalen Bereichen über die Sexualitäten austauschen, solange niemand dazu gezwungen wird, etwas zu tun, was er oder sie nicht will.

Weitere Gruppen

Bei Interesse an weiteren Gruppen, egal, worüber, kann man gerne einen Vorschlag im passenden Forum dazu bringen - wer weiß, vielleicht besteht ja Interesse an einer Gaming-, Anime-, Musik-, Literatur-, Essens- oder Programmier-Gruppe. Das lässt sich alles problemlos einrichten.

Beitritt in Gruppen

Ein Beitritt in die Gruppen über die mobile Version ist meines Wissens nach nicht möglich. Für Änderungen im Profil und Benutzereinstellungen empfehle ich dir, den Computer zu benutzen.

Funktionen und Inhalte

Magazin

Alle von mir veröffentlichten (bis auf den ersten) Artikel habe ich gelöscht, da sie dem neuen Konzept des Magazins nicht entsprechen. Der Bereich "Magazin" ist, wie vor einiger Zeit schon gesagt, öffentlich benutzbar - jedes Mitglied kann einen Artikel schreiben, völlig egal, wozu er gedacht ist
Vielleicht kann man eine Rezeptesammlung für Kuchen machen, man kann eine Geschichte anfangen zu schreiben, welche dann fortgeführt wird, man kann - ja, halt alles, was man mit Text und Bild tun kann.

Forum für Nicht-Registrierte

Es gibt jetzt wieder, wie beim alten Forum, eine Kategorie, in der auch unangemeldete Personen Beiträge verfassen können. Auch angemeldete Nutzer haben vollen Zugriff auf das Forum.
Dies ist ein provisorisches Forum, welches, sollte es denn öfters missbraucht werden, wieder entfernt werden kann.

_________________

Administrator der
Logo und "Über mich" Pfj_lo35
Diesen Eintrag verbreiten durch:redditgoogle

Kommentare

Mäsu
am Di Apr 21, 2020 10:24 pmMäsu
Dieser Beitrag richtet sich nur, wirklich nur an Leute, die einfach alles über das Logo wissen wollen. (Inklusive der Geschichte der alten Logos usw.)

Logo und "Über mich" Pfj_lo27
Selbstverständlich war das letzte "neue" Logo ein Scherz - wir sind ja schließlich kein christlicher Verein.
(Und unser Logo hätte bewusst diesen Eindruck geben sollen - denn wenn man im Internet nach Plattformen oder Foren für Jugendliche sucht, stößt man bloß auf christliche Jugendvereine, die auf die Religion konzentrierte Aktivitäten organisieren.) 
Unser neues Logo, das echte, neue Logo, grenzt sich klar davon ab.

Vom alten Logo Logo und "Über mich" Pfj_sc10 zum Neuen Logo und "Über mich" Neuste10

Konzept des Logos

Ziel war es, ein gegenüber dem alten, ein modernes, einprägsames und für uns passendes Logo zu gestalten. Es soll auf eine gewisse Art und weise provokativ sein, und man sollte auf den ersten Blick erkennen, womit man es zu tun hat.
Da wir noch nicht bekannt sind, war es unumgänglich, dabei auch Schrift zu verwenden.

Wir haben diesmal darauf verzichtet, den gesamten Namen unserer Seite in das Logo zu integrieren. Anstatt "Plattform für Jugendliche" steht nun einfach "PFJ.NET", als Abkürzung unserer Domain.
Die Buchstaben sind dabei so angeordnet, dass man einen Jungen und ein Mädchen, jeweils mit übertriebenen Geschlechtsmerkmalen, erkennen kann.

Mit dem Erkennen der Geschlechtsmerkmale sollte man merken, dass wir nicht ein christlicher Verein sind.

Die dunkelblaue Fläche im Logo, welche meistens nicht ausgefüllt sein wird (wie im Banner), stellt eine Plattform dar. Ohne Ausfüllung sieht man nur noch die etwas hellere Sichel unten durch, welche den Rand dieser Plattform zeigt. Ohne ausgefüllte Fläche erkennen die Augen viel schneller, was sie denn ist.

Wird das Logo in einem Profilbild angezeigt, so sieht man weiterhin die Schrift "PFJ.NET", jedoch wird der gesamte Hintergrund blau ausgefärbt, mit Ausnahme eines hellen Streifens. Man erkennt auch hier den Jungen und das Mädchen, jedoch entfällt leider der Effekt des Erkennens einer Plattform. Dies ist der Preis, den man bezahlt, wenn man kein quadratisches oder rundes Logo hat.

Der rote Punkt im Logo soll etwas Kontrast bringen, da unsere Seite sonst überall blau gestaltet ist. Daher sticht er auch besonders hervor.

Entwicklung

Obwohl das neue Logo komplett neu sein sollte, wollten wir doch einige Elemente aus dem ursprünglichen Logo beibehalten.
Logo und "Über mich" Ffj_er10
Man erkennt bereits in der allerersten Version des Logos, damals noch das Logo des "Forum für Jugendliche", die Sichel. Diese begleitete uns durch die ganze Geschichte der Seite, daher sollte sie auch im neuen Logo wieder elegant erscheinen.
Das erste Logo hatte kein Konzept. Kurt wollte nur irgendwie auf eine coole Art und Weise den Namen des Forums in ein Design einbringen.

Sämtliche darauf folgende Versionen des Logos, inklusive der letzten, die sich nun doch einige Jahre durchsetzen konnte, basierten auf dem allerersten Logo.
Nun wurde es aber Zeit, einen Schritt vorwärts zu gehen, wir sind nicht mehr eine neue Seite. Ja, unsere Mitgliederzahl ist nicht gerade hoch, aber wir sind eine Seite, die auf Design und Inhalte setzt, und mit einem konzeptlosen Logo geben wir uns nicht mehr zufrieden.

Wir haben also den Grundbaustein, den Kreis, abgelegt. Er ist nun eine liegende Fläche. Eine Plattform.
Nach längerem Überlegen formten wir schließlich aus den Buchstaben PFJ einen Jungen - nun brauchte es noch ein Mädchen.
Und schon war das Logo fertig.

Zur Überraschung bereiteten wir ein weiteres Logo vor, das im Grundsatz ziemlich ähnlich zum Eigentlichen ist. Auch hier ist links ein Junge, rechts ein Mädchen. In der Mitte der Schriftzug "PFJ". Schön in Cambria, der Schrift, in der alles plötzlich so christlich aussieht. Wieso das so ist - das mag man gerne mal wen anders als mir fragen.

Favicon

Das Favicon wird noch überarbeitet, momentan ist schlecht erkennbar, was es darstellen soll.
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten